Region Tawau ( Sabah, Borneo )


 

Aktuelle Zeit in Tawau: 8:31 Uhr
Zeitzone: +08
Die Wettervorhersage für die nächsten drei Tage:

28°
Stark Bewölkt
05:5818:20 +08

Gefühlt: 33°C
Wind: 3km/h 10°
Feuchtigkeit: 83%
Druck: 1012.19mbar
UV-Index: 2

So.Mo.Di.
30/23°C
30/24°C
30/24°C


Borneo

Region Kuala Lumpur


 

Aktuelle Zeit in Kuala Lumpur: 8:31 Uhr
Zeitzone: +08
Die Wettervorhersage für die nächsten drei Tage:

Kuala Lumpur
29°
Leicht
07:1119:27 +08

Gefühlt: 36°C
Wind: 5km/h 110°
Feuchtigkeit: 74%
Druck: 1009.14mbar
UV-Index: 5

Di.Mi.Do.
32/24°C
31/24°C
31/23°C


Eine schöne Stadt, die ich vorab wirklich völlig unterschätzt hatte. Bei unserem ersten Besuch zufällig als Drehkreuz angesteuert, später jedoch schon bewusst ausgewählt. Wer die Petronas Towers einmal im Scheinwerferlicht bewundern durfte, wird mich sicher verstehen.

Aber auch sonst bietet Kuala Lumpur ( KL ), was übersetzt schlammige Flussmündung bedeutet, eine Menge. Da locken Einkaufs und Shopping Center, die mit zum Teil recht günstigen Waren oder interessanten Attraktion wie Indoor Achterbahnen ( Berjaya Times Square ) aufwarten, genauso wie Märkte ( Night Market ) auf denen Einheimische feilschen und Handeln.

In KL leben circa 1.600.000  Menschen und das merkt man spätestens zur täglichen "Rush Hour ". Die KLIA ( Schnellbahn ) ist da schon eine gute Alternative um von A nach B zu kommen und ich kann diese auch als Verkehrsmittel für die Fahrt vom und zum Internationalen Flughafen (KUL) empfehlen ( Fahrzeit circa 35 Minuten ).

Positiv in diesem ganzen Verkehrswirrwar sein zu erwähnen, dass viele Taxen mit Gas angetrieben werden und die Luft somit nicht so stark vom Smog betroffen ist.
Wer jedoch viel Gepäck bei sich hat muss auf die gasbetriebenen Autos verzichten, da der Gasbehälter den Kofferraum gut ausfüllt. So hat alles seine Vor- und Nachteile.

Sehenswert in KL empfand ich den Bereich um die Twin Towers ( Aquarium, Einkaufsmeilen, Restaurants ) sowie die Twin Towers selbst und das besonders in den frühen Abendstunden.

By the way; wer auf die Brücke möchte, welche die Twin Towers verbindet, kann dies kostenfrei unternehmen. Karten gibt es früh am Morgen in der Lobby des Kuala Lumpur City Centre (KLCC) jedoch ist der Andrang ziemlich groß. Ohne Wartezeit, aber nicht ohne Reservierung, ist das Abendessen im Fernsehturm möglich. Ich habe hier den Preis für das Dinner jedoch eher als Eintritt verstanden. Sprich, das Essen war nicht so gut wurde aber durch den Ausblick kompensiert 🙂

Im Resümee, drei bis vier Tage in dieser schönen Stadt sind ereignisreich und interessant aber auch ausreichend. Wenn ich die Wahl hätte KL oder Singapur zu besuchen, würde ich mich für Singapur entscheiden. Diese Stadt ist doch schon eine andere Nummer.

Nach etwas zur Geschichte Kuala Lumpurs:

Die Stadt wurde 1857 von Bergleuten (Zinnsuchern) unter Führung des malaiischen Rajas / Radschas Abdullah mitten im Urwald gegründet. Der Zinnhandel boomte, und seither wuchs der Ort stetig. 1896 entstand unter britischer Herrschaft aus den malaiischen Sultanaten die Föderation von Malaya, Kuala Lumpur wurde zur Hauptstadt der Föderation. Unter britischer Herrschaft wuchs die Stadt zum Verwaltungszentrum, ein Straßennetz wurde angelegt und viele der noch heute erhaltenen Prunkbauten entstanden. 1957 wurde der Ort die Hauptstadt des unabhängigen Malaya. Kuala Lumpur erhielt 1972 den Stadtstatus, wurde 1974 zum Bundesterritorium und bekam eine vom Bundesstaat und Sultanat Selangor unabhängige Verwaltung.

Kuala Lumpur zeiht sich heute über eine Fläche von 244 km² .

Region Ostküste Malaysia


 

Aktuelle Zeit auf Lang Tengah: 8:31 Uhr
Zeitzone: +08
Die Wettervorhersage für die nächsten drei Tage:

27°
Stark Bewölkt
06:5519:23 +08

Gefühlt: 30°C
Wind: 8km/h 200°
Feuchtigkeit: 82%
Druck: 1011.85mbar
UV-Index: 1

So.Mo.Di.
29/26°C
29/25°C
30/26°C


Die Ostküste Malaysias zieht sich vom Süden Thailands bis runter zum Zipfel der Malaiischen Halbinsel und grenzt hier an den Stadtstaat Singapur. Sie hat schöne Korallenriffe und traumhafte Sandstrände zu bieten, an die jedes Jahr viele Schildkröten ( auch die Lederschildkröte ) zu Eiablage kommen.

Unser Besuch in dieser Region begrenzte sich auf Pulau ( auf deutsch Insel ) Lang Tengah und wir haben die Zeit hier sehr genossen. Die Strände sind einfach grandios, das Wasser glasklar und die Menschen offen und freundlich. Ein toller Urlaub zur richtigen Reisezeit doch da gilt es aufzupassen. Wer zwischen Oktober und März auf die Inseln an der malaiischen Ostküste ( Redang, Lang Tengah oder Perhentian Island ) reisen möchte wird enttäuscht werden. Viel Resorts sind zu diesen Zeiten geschlossen, da der Monsun recht ungemütliches Wetter bringt. Starke Winde und viel Regen machen die Überfahrt unmöglich und gefährlich.

Da die verfügbaren Unterkünfte begrenz und die Reisemonate eingeschränkt sind empfiehlt es sich in der Hochsaison seine Unterkünfte vorab zu reservieren. Es könnte sonst passieren, dass eine Übernachtung am Strand notwendig wird.

So schön die Strände hier auch sind und so klar das Wasser ist, wer spektakuläre Tauchgänge erwartet sollte in eine andere Region reisen. Vergleichbar mit den Riffen um Sipadan ist die Region an der Ostlüste der Malaiischen Halbinsel sicher nicht.

Auch sollte Rücksicht auf die Sitten und Gebräuche der hier lebenden Menschen genommen werden. Der Genuss von Alkohol in der Öffentlichkeit oder allzu freizügige Kleidung sind nicht überall gerne gesehen und als Gast sollte man sich an die Regeln halten.

Malaysia

Malaysia, als Reiseziel nicht wirklich auf meiner Liste zu finden aber wie sich herausstellte zu unrecht. Schon das Drehkreuz Kuala Lumpur ( KL ) ist einen Besuch wert und wenn die Möglichkeit besteht, würde ich hier auch immer 3 Nächte zum Entspannen bzw. Einkaufen einplanen. KL ist zwar nicht so imposant wie Singapur aber der Blick auf die Petronas Towers ( Twin Towers ) beeindruckte mich schon sehr.

Malaysia hat von allem etwas und das macht dieses Land so sehenswert ! Es gibt zwar immer einen Platz auf dieser Welt, der einen kleinen Tick schöner oder interessanter ist, aber hier gibt es halt alles.

Eine tolle Stadt wie Kuala Lumpur (OK, Singapur gefällt mir diesen besagten kleinen Tick besser) , traumhafte Strände auf Pulau Lang Tengah ( fast so schön wie auf den Seychellen ) oder erstkalssige Riffe bei Sipadan ( nicht ganz so Artenreich wie in Indonesien ).

Es fällt schon fast schwer sich zu entscheiden wo man seine Urlaubstage verplant, doch dank guter Busverbindungen und günstigen Billigfliegern ( z.B. Air Asia ) lässt sich sicher eine interessante Kombination finden.

Wie so oft gibt es auch für Malaysia Punkte, die vor einer Reise betrachtet werden müssen. Als großes Manko und für mich kaum vorstellbar, sind die riesigen Plantagen zur Gewinnung von Palmöl. Schon aus dem Flugzeug gut sichtbar jedoch kaum fassbar, erstrecken sich die Felder kilometerweit. Bei meiner Überlandfahrt mit dem Bus war ich jedoch nur noch sprachlos und bedrückt von der Ausbeutung unserer Natur.

Bei meinen Reisen in dieses Land habe ich trotzdem noch nicht alle Punkte gesehen, die mich interessieren und die Strände Tioman's oder den Regenwald von Borneo werde ich bestimmt noch erkunden und das mit Sicherheit inklusive Stopp in KL.

My World

Besuchte Länder ( leider noch ohne weitere Tipps )

 

  • Kuba: Dezember 2005
  • Dominikanische Republik: Dezember 2006 / Dezember 2012
  • Antigua: September 1993
  • Spanien: April 2006
  • Frankreich: Juni 1987
  • Schweiz: Juni 2000
  • Tunesien: Oktober 1989
  • Italien: April 2007 / Aug 2019 / September 2020
  • Österreich: April 2018 / September 2020
  • Tansania: Dezember 1992
  • Türkei: August 1990 / Juli 1991
  • Dubai: Oktober 2005
  • Mauritius: April 1992
  • Malediven: November 1995 / Oktober 2003 / Oktober 2006 / Oktober 2007
  • Sri Lanka: Mai 1987
  • Thailand: November 1996
  • Hongkong: März 1996 / März 1998 / April 2005
  • Taiwan: März 2004
  • Yap: April 2005
  • Guam: April 2005
  • Fiji: Mai 1993 / Oktober 2004
  • Tonga: Mai 1995
  • Samoa: Mai 1995
  • Cook Islands: April 1993
  • Hawaii: Mai 1993
  • Tahiti: März 2001
  • Mexiko: Dezember 2018
  • Griechenland: Juli 1989 / Mai 2019